Wie lange Umstandsmode nach der Entbindung?

Liebe Schwangere und frisch gebackene Mamas,

herzlich willkommen auf mamaaa.de! Schön, dass Sie zu uns gefunden haben. Wenn sie sich fragen Wie lange Umstandsmode nach der Entbindung? werden Sie dazu hier einige nützliche Informationen finden.

So lange wie der Bauch wächst, 9 Monate, dauert es auch bis der Bauch wieder ganz verschwunden ist. Das ist eine Faustregel, die Sie sich schon einmal merken können.

Machen Sie sich also nicht verrückt, wenn der Babybauch auch 3 Monate nach der Entbindung noch nicht ganz verschwunden ist. Das hängt damit zusammen, dass der Körper nur sehr langsam und dafür sorgfältig auf Veränderungen reagiert. Der weibliche Körper wird während einer Schwangerschaft stark in Mitleidenschaft gezogen, die Haut, das Gewebe, sogar die Knochen verändern sich.

Natürlich benötigt der Körper auch Zeit um dies wieder rückgängig zu machen, lassen Sie sich deshalb Zeit mit Ihrem Ziel wieder zu Ihrer Figur von vor der Schwangerschaft zurück zu gehen. Es gibt keinen Grund zur Eile. Dementsprechend brauchen Sie auch die Umstandsmode noch einige Zeit nach der Geburt Ihres kleinen Schatz. Wie lang das ist hängt von ganz vielen unterschiedlichen Faktoren ab und man kann es kaum pauschalisieren.

Die einen können schon direkt nachdem sie aus dem Krankenhaus entlassen worden sind in die alten Hosen schlüpfen während andere die Umstandsmode auch gerne noch am 1.Geburtstag Ihres Kleinen tragen.

Wie lange Umstandsmode nach der Entbindung?

Lassen Sie sich Zeit…

Umstandshosen sind auch nach der Geburt noch sehr praktisch, weil sie am Bund elastisch sind und Sie so nicht einengen wenn Sie sich mit Ihrem Kleinen beschäftigen, vielleicht am Anfang viel liegen müssen und ähnliches. Ähnlich ist es auch mit den Oberteilen aus der Umstandsmode.

Wie gesagt, auch nach der Geburt bleibt oft noch ein sichtbarer Bauch, der sich erst langsam wieder zurück bildet. Die Gebärmutter ist noch angeschwollen und zieht sich nur langsam auf ihre normale Größe zurück. Deshalb werden Sie gerade in den ersten Wochen nach der Entbindung sehr froh sein, wenn Sie die noch etwas weiter geschnittenen Umstandsmode Oberteile haben und damit Ihren Bauch verstecken können.

Ähnlich ist es natürlich auch mit Ihren Brüsten. Sie werden erstaunt sein, wie groß der Größenunterschied ist zwischen Ihrer ursprünglichen Körbchengröße und der Größe nachdem die Milch eingeschossen ist und Sie stillen. Auch hier ist es wieder angenehm noch etwas länger Umstandsmode zu tragen und genug Platz für Ihre größeren Brüste zu haben.

Viele Frauen verlieben sich auch in den angenehmen Stoffe der Umstandsmode während der Schwangerschaft und möchten diese gar nicht mehr hergeben. Wenn es Ihnen auch so geht, kein Problem! Freuen Sie sich über die stretchigen Stoffe, dass es nirgends abschnürt oder zwickt und dass Sie sich ganz frei bewegen können.

Dies sind Qualitäten die gerade nach der Geburt eine entscheidende Rolle für Ihr Wohlbefinden spielen. Machen Sie sich also so wenig Gedanken wie möglich, ob Sie jetzt schon zu lange oder vielleicht sogar zu kurz Umstandsmode nach der Entbindung tragen.

So lange Sie sich wohl fühlen ist alles erlaubt!