Kinderzimmer Ideen

 

Phantastische Ideen für das Kinderzimmer

 

 

Wandaufkleber im Kinderzimmer

Kinder möchten das eigene Zimmer immer besonders gern kreativ und eigenständig dekorieren. Um den Kleinen diesen Wunsch zu erfüllen, und das Ganze ohne viel Aufwand, gibt es die Möglichkeit Wandaufkleber wie Bordüren, Wand-Tattoos oder ähnliches zu verwenden. Diese lassen sich leicht anbringen und können, wenn man etwas Neues ausprobieren möchte, auch ganz mühelos wieder entfernt werden.

Es gibt die unterschiedlichsten Figuren, Modelle und Muster, sodass ein Wandaufkleber Kinderzimmer sicher auch in Ihre Wohnung passt.

Wandaufkleber für Babys

Eltern ist es besonders wichtig, das Kinderzimmer liebevoll einzurichten. Babys können schon nach wenigen Monaten Farben sehen und ihre Umwelt aktiv wahrnehmen, weshalb man das Kinderzimmer am besten in unterschiedliche Bereiche einteilt.

Der Schlaf-,und Ruhebereich kann dann mit beruhigenden Wandaufkleber Kinderzimmer gestaltet werden. Den restlichen Raum kann man mit lustigen und spielerischen, wie zum Beispiel Winnie Pooh oder Biene Maja, Motiven dekorieren.

Babys sind ganz besonders begeistert, wenn ihre Umgebung bunt und aufregend gestaltet ist, so können sie immer wieder etwas Neues entdecken und die Wahrnehmung trainieren.

Wandaufkleber im Kinderzimmer für Mädchen und Jungen

Der Geschmack bildet sich schon in frühen Jahren aus. Schon bei kleinen Mädchen und Jungen kann man beobachten, dass sie sich in andere Richtungen entwickeln und verschiedene Motive oder Aufdrucke bevorzugen.

Für Mädchen gibt es Wandaufkleber Kinderzimmer mit Motiven von Prinzessin Lillifee, Blümchen, Schmetterlingen oder auch anderen Märchen-Figuren. Mädchen bevorzugen helle, freundliche Farben und Wandaufkleber, die keine allzu große Fläche einnehmen.

Jungs hingegen entscheiden sich fast immer für Dinosaurier, Autos, Außerirdische oder Flugzeuge. Auch bei der Farbwahl greifen sie häufig zu dunkleren, satten Farben, wie beispielsweise dunkelblau oder grün.

Der beste Tipp ist, dass Sie sich gemeinsam mit Ihren Kindern für die Wandaufkleber Kinderzimmer entscheiden. Hören Sie darauf, was Ihrem Kleinen am besten gefallen würde und stehen sie ihm, wenn es sich nicht entscheiden kann, mit Rat und Tat zur Seite. Für Kinder ist es besonders wichtig, dass sie ihr eigenes Zimmer selbst gestalten und so einrichten können, wie sie es sich vorstellen.

Wandaufkleber im Kinderzimmer anbringen

Grundsätzlich gibt es drei verschiedene Arten von Wandaufkleber Kinderzimmer: Wand- Tattoos, Wand- Bordüren sowie Wand- Sticker. Bordüren sind lange Tapetenstreifen, die man in beliebiger Höhe, rund um den ganzen Raum anbringen kann. Sie sind besonders leicht anzubringen, am besten misst man im Voraus die Höhe ab und macht sich dann Orientierungsstreifen, entlang derer man die Bordüre anbringen kann. Wand Tattoos sind großflächige Wandaufkleber Kinderzimmer, die man überall aufkleben kann. Besonders haltbar sind sie an glatten Oberflächen, sie haften aber auch an Tapeten mit leichter Textur.

Wenn Sie die Wand Tattoos an Plastik- Oberflächen anbringen, müssen Sie damit rechnen, dass sie sich nicht rückstandslos ablösen lassen. Wand Sticker ähneln Wandtattoos, sie sind nur kleiner.

Wandaufkleber im Kinderzimmer

Kreative Ideen umsetzen durch Wandaufkleber im Kinderzimmer

 

Zum Kinderzimmer Shop wechseln

R

Gestaltungstipps

R

Kreative Tipps & Ideen

Tolle Kinderzimmer Ideen finden
R

Einrichtungsideen

R

Dekoideen