Kinderzimmer Ideen

 

Phantastische Ideen für das Kinderzimmer

 

 

Tolle Lampen für das Kinderzimmer

Lampen verleihen jedem Raum ein angenehmes Licht, sie spenden nicht nur Helligkeit, sondern wirken immer sehr gemütlich und einladend. Auch im Kinderzimmer ist die richtige Lampen-Auswahl sehr wichtig. Es gibt ganz viele unterschiedliche Lampen für das Kinderzimmer, ob als Nachttisch-Lampe, Decken-Lampen, Schreibtisch-Lampe oder Stehlampe. Man kann auch eine Kombination mehrerer Lampen-Modelle wählen, die zusammen für ausreichend Helligkeit im Raum sorgen.

Da die Gestaltung des Kinderzimmers immer stärker in den Vordergrund rückt, haben sich die Designer und Innenarchitekten in den letzten Jahren vermehrt auf Lampen für das Kinderzimmer konzentriert. Deshalb sind diese jetzt nicht nur in verschiedenen Modellen und Farben erhältlich, es gibt sie auch mit lustigen Tier-Motiven, spannenden Außerirdischen oder schillernden Prinzessinnen bedruckt.

Kinderzimmer Lampen als Deckenlampe

Die Haupt-Lichtquelle eines Raumes liegt zumeist bei der Decken-Lampe. Es gibt diesbezüglich unterschiedliche Modelle. Zum einen kann man einen Lampenschirm aufhängen.

Der Vorteil dabei ist, dass ein solcher Lampenschrim meistens ein sehr warmes Licht spendet und mühelos wieder abgenommen werden können. So kann man nach Belieben den Lampenschirm austauschen, ohne die Konstruktion verändern zu müssen. Zum anderen gibt es Deckenleuchten, die fest an der Decke montiert sind. Diese Halogen-Leuchten strahlen mehr Licht aus, als Lampenschirme, da man sie an verschiedenen Punkten an der Decke montieren kann. Des Weiteren haben die Halogen-Leuchten ein zeitloses Design, man kann sie sowohl in einem Kinderzimmer, als auch in einem Jugend-Zimmer aufhängen.

Dadurch, dass das Licht der Decken-Leuchten nicht gefiltert wird, ist es etwas kälter als das warme Licht eines Lampenschirms. Deshalb eignet es sich am besten, ein Lampenschirm für ein Baby zu kaufen und wenn das Kind größer wird, auf einen Halogen-Leuchter umzusteigen.

oder als Nachttischlampe

Nachttisch-Lampen dürfen in keinem Kinderzimmer fehlen. Wenn man den Kleinen abends noch etwas vorlesen möchte, oder wenn sie selbst schon alt genug sind, um zu lesen, sind die Nachttisch-Lampen für das Kinderzimmer sehr praktisch. Durch das gedimmte Licht werden die Kinder ein wenig müde, können sich entspannen und besser einschlafen.

Da viele Kinder nicht gerne im Dunkeln schlafen, gibt es viele Nachttisch-Lampen, deren Helligkeit man mit einem Schalter regulieren kann. Die höchste Stufe reicht aus, um zu lesen, die niedrigste Stufe spendet genug Helligkeit, um keine Angst zu haben und trotzdem gut schlafen zu können.

und auch als Schreibtischlampe

Spätestens wenn die Kleinen ins Schulkind-Alter kommen, wird ein eigener Schreibtisch mit einer Schreibtisch-Lampe sehr wichtig. Wenn der Schreibtisch nicht gerade am Fenster steht, wird es schnell zu dunkel, um die Hausaufgaben zu machen. Die Schreibtisch-Lampen für das Kinderzimmer schonen die Augen der Kinder und spenden ausreichend Licht, um lesen, schreiben und rechnen zu üben.

Zum Kinderzimmer Shop wechseln

R

Gestaltungstipps

R

Kreative Tipps & Ideen

Tolle Kinderzimmer Ideen finden
R

Einrichtungsideen

R

Dekoideen