Kinderzimmer Ideen

 

Phantastische Ideen für das Kinderzimmer

 

 

Kinderzimmer Ideen

Nachwuchs hat sich angekündigt und Sie suchen noch nach den passenden Kinderzimmer Ideen? Oder Ihr Liebling möchte endlich mal eine neue Zimmergestaltung haben?

 

Dann sind Sie hier genau richtig!

Kinderzimmer Ideen zum spielen, toben, entdecken und ausruhen

 

Kinderzimmer Ideen für Schulkinder

Kinderzimmer sind wichtig für die Entwicklung Ihres Kleinen. Sie ermuntern zum spielen, toben, entdecken und ausruhen. Für all diese Bedürfnisse muss ein Anreiz im Kinderzimmer geschaffen werden, um dies zu erreichen, ist es sinnvoll, das Kinderzimmer in unterschiedliche Bereiche einzuteilen. Auf der anderen Seite hingegen ist das Kinderzimmer auch der Rückzugsort Ihres Kindes, es soll dort ganz nach eigenem Geschmack und Belieben wohnen können, weshalb Sie die Wünsche Ihrer Kinder auch immer in die Gestaltung einfließen lassen sollten.

 

Lassen Sie sich überraschen, welche ausgeprägten Vorstellungen und kreative Ideen die Kleinen bezüglich Ihres Zimmers haben.

Kinderzimmer Ideen für Säuglinge

Kinderzimmer Ideen

Moderne Kinderzimmer Ideen mach Kinder glücklich

Ein Baby zu bekommen ist unglaublich spannend und aufregend für die ganze Familie. Viele fragen sich, was man bei einem Zimmer für einen Säugling beachten muss. Wichtig ist natürlich, dass es funktional eingerichtet ist, das heißt Bettchen, Wickeltisch und Schrank vorhanden sind. Auf der anderen Seite nehmen Babys die Umwelt jedoch schon nach wenigen Wochen wahr, das Zimmer sollte bunt und anregend gestaltet sein.

 

Auch unterschiedliche Medien wie Mobilée oder ähnliches sind wichtig für die Entwicklung Ihres Babys. Nur der Schlafbereich sollte in ruhigen Farben gehalten werden, so werden die Ruhezeiten nicht beeinträchtigt.

Kinderzimmer Ideen für Kleinkinder

Kleinkinder wollen den ganzen Tag entdecken, ausprobieren und Fragen stellen. Ein Hochbett beispielsweise lädt zum Toben ein, eine Hängematte eignet sich für Ruhephasen und eine Kletterwand bringt Ihr Kind hoch hinaus. Das Wichtigste ist, dass Sie für Ihr Kleines viele unterschiedliche Angebote im Kinderzimmer schaffen, die das Kind unterschiedlich fordern. Geschick, Motorik, Wissen und ähnliches sind Dinge, die Kinder im Kleinkind- Alter erlernen.

 

Bringen Sie auch das Hobby Ihres Kindes in die Raumgestaltung ein. Wenn Ihr Liebstes sich gerne mit Dinos beschäftigt, können Sie vielleicht eine Wand mit einer Dinosaurier- Tapete bekleben.

Kinderzimmer Ideen für Schulkinder

Kinder im Schulalter haben einen ausgeprägten Willen und genau Vorstellungen wie die Kinderzimmer Ideen auszusehen haben. Geben Sie Ihrem Kind in seinem eigenen Zimmer größtmögliche Entscheidungsgewalt, so kann es Kreativität und Phantasie ausleben und das Zimmer nach eigenem Wunsch gestalten.

 

Achten Sie darauf, dass Spiel-, und Lernbereich getrennt sind, vielleicht durch einen Paravant. So können Hausaufgaben in Ruhe erledigt werden und der Spielbereich kann als Freizeitangebot genutzt werden. Da sich der Geschmack der Schulkinder schnell ändern kann, wäre es sinnvoll, eine relativ neutrale Grundfarbe für das Zimmer zu suchen und dann die Einrichtung individuell zu gestalten, so kann das Kinderzimmer in ein paar Jahren auch problemlos zu einem Zimmer für Jugendliche umfunktioniert werden.

Zum Kinderzimmer Shop wechseln

R

Gestaltungstipps

R

Kreative Tipps & Ideen

Tolle Kinderzimmer Ideen finden
R

Einrichtungsideen

R

Dekoideen