Kinderzimmer Ideen

 

Phantastische Ideen für das Kinderzimmer

 

 

Junges Wohnen

Junges Wohnen wird für viele Eltern dann zum Thema, wenn die Kleinen etwas zu groß für ihr Babyzimmer geworden sind und man es zusammen umgestalten möchte. Dabei haben Eltern und Kinder manchmal auch unterschiedliche Vorstellungen wie das neue Kinderzimmer aussehen soll, aber wenn beide ein paar Kompromisse eingehen, kann es am Ende sehr schön, praktisch und vor allem kindgerecht werden.

Im Kinderzimmer sind für junges Wohnen verschiedene Dinge sehr wichtig, dazu gehört, dass es viel Stauraum gibt, dass ausreichend Platz zum Spielen und Toben, aber auch eine Ruhe-Ecke vorhanden sind. Außerdem lieben es Kinder, wenn Sie etwas ganz Besonderes in ihrem Kinderzimmer haben, das kann zum Beispiel ein Hochbett, ein Hängesessel oder eine Fototapete sein.

Vielfältige Ideen für junges Wohnen

Angefangen bei der farblichen Gestaltung des Kinderzimmers ist es wichtig, dass man Töne wählt, die warm und gemütlich sind. Im Kinderzimmer verbringen die Kleinen viel Zeit, sie sollen sich wohl und geborgen fühlen. Orange, rot und gelb sind dafür sehr geeignet, aber auch die Kombination mit Blau- und Grüntönen ist empfehlenswert, weil sich diese Farben beruhigend auswirken.

Eine tolle Möglichkeit für junges Wohnen sind Bildtapeten, hier können die Kleinen selbst entscheiden, welches Motiv ihnen am besten gefällt und man findet selbst in den kleinsten Zimmer eine Wand, an der eine Fototapete toll aussieht.

Gerade bei kleinen Kinderzimmern fehlt oft Stauplatz, deshalb ist es wichtig, dass man den ganzen Raum sinnvoll nutzt. Viele Anbieter haben im Bereich junges Wohnen Hängeschränke und clevere Regalsysteme, die wenig Platz wegnehmen und dennoch viel Platz für Spielzeug und Kleider bieten. Auch ein Hochbett ist dann sehr zu empfehlen, dadurch kann man den Platz unter dem Bett für andere Sachen nutzen.

Bei großen Kinderzimmern besteht die Gefahr, dass es ungemütlich und kalt wirkt. In einem solchen Fall kann man viel mit Stoffen arbeiten und Teppiche, Gardinen, Kissen für junges Wohnen kaufen, selbstverständlich sollen die Kleinen mitentscheiden, welche Farben und Stoffe ihnen am besten gefallen.

So gefällt es den Kleinen und den Großen

Gerade im Bereich junges Wohnen und Kinderzimmer gibt es jede Menge tolle Ideen, um das Zimmer ein wenig außergewöhnlich zu gestalten. Wie oben schon angeführt gehören dazu Hängesessel oder Hängematten und auch Fototapeten. Dabei gibt es noch viele andere Möglichkeiten, zum Beispiel kann man eine Wand mit einer Tafeltapete tapezieren, auf die man problemlos mit Kreide malen kann, denn es ist leicht abwischbar.

Um den Raum besser zu strukturieren empfiehlt sich auch ein Raumtrenner für junges Wohnen. Damit kann man Schlaf- und Spielbereich optimal trennen und das Chaos vom Spielen verschwindet ganz einfach hinter dem Paravent.

Zum Kinderzimmer Shop wechseln

auf vertbaudet.de
R

Gestaltungstipps

R

Kreative Tipps & Ideen

Tolle Kinderzimmer Ideen finden
R

Einrichtungsideen

R

Dekoideen